Sie sind hier: Dies+Das / Wer|Warum|Wie

Newsletter abonnieren

* indicates required

WER - WARUM - WIE

 

 

WER - Brigitte Rieser, Gartencoach und Gartentutor

Vielfalts-Garteln

Ich gärtnere im seit fast 50 Jahren giftfreien Garten meiner Kindheit (einem waschechten Natur-Garten) und habe jahrzehntelange Erfahrung im, wie ich es nenne, Vielfalts- Garteln mit reichhaltigem Pflanzenspektrum, abwechslungsreichen Strukturen und daher vielfältigem Tierleben. Ich will Menschen mit meiner Begeisterung anstecken und beim Umsetzen ihrer Ideen unterstützen: für den Garten, den Balkon, die Terrasse - Räume voller Leben, Stimmen und Gerüche.

Ich bringe mit

eine englische Gartenbauausbildung, ein 1jähriges Volontariat im Botanischen Garten Wien, Erfahrungen im Planerstellen und im Trainingsbereich, langjährige Moderationstätigkeit in internationalen Gartenforen - sowie laufende Fortbildung (z.B. Langenloiser Staudentage, Workshop mit Piet Oudolf und Noel Kingsbury, Obstbaumseminar ÖGG, Schnittkurs Arche Noah), intensive Pflege des Garten-Netzwerkes.

Qualifikationen:      

Mitgliedschaften:

  • Arche Noah
  • Gartenklub Acanthus
  • ÖGG (Österreichische Gartenbaugesellschaft)
  • ÖGHG (Österreichische Gesellschaft f. historische Gärten)
  • RHS* (Britische Königliche Gartenbaugesellschaft)
  • seit 2004 'Natur im Garten' Plakette

   *Royal Horticultural Society

Warum

 

Praxisstunden im eigenen Grün -

den besonderen Wert dieser Art von Unterstützung lernte ich schätzen, als ich in meiner Gartenanfangsphase von zwei durch und durch gartenbegeisterten Mentoren kompetent gefördert wurde.

So habe ich manchen Umweg zur Gartenkennerin vermieden, die Vielfalt der Pflanzenwelt und ihre Bedürfnisse kennenlernen und habe die wichtigste Tugend des Gartenmenschen, die Geduld, geübt. Ich kann jetzt sagen: der Garten soll den ganz persönlichen Bedürfnissen seiner Menschen entsprechen. Diese können im gerade aktuellster Gartentrend liegen oder vollständig gegen den Strom schwimmen - das ist egal, wichtig ist, Sie fühlen sich wohl und können Ihren Garten entsprechend gestalten.

Haben Sie Interesse an Förderstunden? Oder eher an Projektorganisation?

Mein Angebot finden Sie HIER und Kontaktmöglichkeiten rechts.

 

Wie

 

Fragen über Fragen

Während eines 1:1 COACHINGS erzählen Sie mir von Ihren Wünschen und Vorstellungen zu Gestaltung und Umsetzung Ihres Lebensgartens, und ich helfe Ihnen durch gezielte Fragen, Ihre Ideen zu verwirklichen. Wir erarbeiten so, welche der möglichen Gestaltungselemente und -tricks für Ihren Garten geeignet sind, oder welche Kriterien die Pflanzenauswahl bestimmen (und warum!). Fragen nach fachgerechter Pflege beantworte ich gerne durch Aufforderung zum Tun - nach einer Erklärung und ggf. Vorzeigen des Wie und Warum, natürlich.

Wiederholung vertieft das Wissen - daher gibt es zu meinem Coachings im Pauschalangebot schriftliche Unterlagen mit einer Zusammenfassung des Gehörten und  Ergänzungen.

Mein Wissen, das ich Ihnen weitergeben will, beruht auf biologisch-naturnahen Grundsätzen und Erfahrungen. Besonderes wichtig sind mir schon immer die Tier- und Pflanzenvielfalt sowie Genussreichtum, ich kann zu diesen Themen viel weitergeben.

Als ausgebildete Trainerin (in Erwachsenenbildung) verwende ich in den KLEINGRUPPENWORKSHOPS aktuelle und erprobte Trainingsmethoden. Es wird gesät und gekostet, oder jede Menge Transparentpapier verbraucht. Mit 3D-Modellen werden Gartengestaltungen in ihrer Wirkung getestet.

Ergänzt wird jeder Workshop durch ein Skriptum mit farbigen Abbildungen.


Kontakt

ES GEHT UM